Besonderes

Galerie Kunsthaus Weinstock

Andy Warhol (After)

Andy Warhol (1928-1987) ist eine Ikone der Pop Art.
Er gilt nicht nur als einer ihrer bedeutendsten Vertreter, sondern insbesondere auch als Mitbegründer dieser Kunstrichtung in Amerika. In den 1950er Jahren begann er seine Karriere als Grafiker und Illustrator für Modezeitschriften. Er wurde schnell zu einer der schillerndsten Persönlichkeiten der New Yorker Kreativszene und gründete 1962 er seine berühmte “Factory”. Dort experimentierte er mit verschiedensten künstlerischen Ausdrucksformen, doch der Siebdruck wurde sein bevorzugtes Medium, welches ihm erlaubte, Kunst in Serie zu produzieren und einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Dirk Brömmel (*1968) ist gelernter Fotograf, studierte Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Fotografie an der Fachhochschule Wiesbaden und anschließend freie Kunst und künstlerische Fotografie an der Akademie der bildenden Künste der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Dort war er Meisterschüler bei Vladimir Spacek und erhielt 2006 den Akademiebrief.
Die Inspiration zu seiner “Kopfüber”-Serie ist in den frühen 2000ern entstanden, als Dirk Brömmel gemeinsam mit einigen Kommilitonen die Künstlergruppe “Kunstlicht” gründete. Das Kollektiv erhielt von den sich am Rhein gegenüberliegenden Städten Mainz und Wiesbaden Fördergeld, welches mit dem Auftrag verbunden war, den Austausch der Menschen in den beiden Städten in einen künstlerischen Prozess umzusetzen. Dirk Brömmel stellte sich dann immer wieder lange auf die Schiersteiner Brücke, die die beiden Landeshauptstädte miteinander verbindet, und betrachtete die vorüberziehenden Menschen. Dabei fielen ihm auch die Schiffe auf, die sich auf der unter ihm befindlichen Landesgrenze entlang bewegten. Also begann er, die Frachter und Ausflugsboote, die Personenschiffe und Schnellboote in zahlreichen Einzelaufnahmen senkrecht von oben zu fotografieren.

Dirk Brömmel


Besonderes


Alle Künstler entdecken