Marco Stirn

Fotograf · Wiesbaden

Marco Stirn, prämierter Kunst-Fotograf, arbeitet seit 1998 in einem 300m2 großen Dachloft, das an die ersten Fotografen-Ateliers in Paris erinnert. Das 80 Jahre alte Holzgebälk und die hohe Firstverglasung geben dem Studio zusätzlich eine besonders gemütliche Atmosphäre. Seitdem organisiert und fotografiert er mit dem Auftrag, die Menschen und Betrachter glücklicher zu machen. Ästhetische Qualität und Einmaligkeit sind sein Markenzeichen und er fotografiert leidenschaftlich und konzipiert komplette Bildwelten.

✓ Auftragsarbeiten sind auf Anfrage möglich.

Sein fotostudio9 ist eine feste Größe für professionelles Arbeiten für Unternehmen und Veranstaltungen in Wiesbaden, Umgebung und weit darüber hinaus und dennoch hat er sich seinen feinen Sinn zur echten Kunst stets bewahrt. Seine Serie “Stare” verarbeitet er einerseits in modernen Formaten wie Druck auf Aludibond, aber auch ganz traditionell in handwerklicher Fleißarbeit auf Baryt-Papieren mit handgeschnittenen Passepartouts und mit Bedacht ausgewählten Rahmen.
Prägsam für sein Leben waren ein Jahr in Aix-en-Provence/Frankreich (1989), wo ihn das außergewöhnliche Licht zur Fotografie inspirierte. Später bereiste er ein Jahr lang in einem alten VW-Käfer Brasilien. Die Lebensfreude und die farbige Kunst der afrobrasilianische Bevölkerung ließen ihn und seine Fotografie vollständig aufblühen. 1999 gewann er den 1. Preis des Kodak Large Format Award und ein Motiv aus der Serie „Flying People“ wurde eine Briefmarke in Kanada anläßlich der „IV´es Jeux de la Francophonie“ im Jahre 2001.

Der Künstler

Marco Stirn

Marco Stirn, prämierter Kunst-Fotograf, arbeitet seit 1998 in einem 300qm großen Dachloft, das an die ersten Fotografen-Ateliers in Paris erinnert. Das 80 Jahre alte Holzgebälk und die hohe Firstverglasung geben dem Studio zusätzlich eine besonders gemütliche Atmosphäre.